Informationen für Fachleute

BASt: Fahranfänger-Ausbildung auf dem Prüfstand

In einer Studie für die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) wurde die aktuelle Fahranfänger-Ausbildungspraxis untersucht. Auf der Grundlage der Ergebnisse wurde ein Konzept entwickelt, in dem die Inhalte und Methoden sowie der Ablauf der Fahrausbildung den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechen.

Mehr Informationen


KBA: Marktüberwachungsbericht 2021 erschienen

Der Marktüberwachungsbericht 2021 des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) informiert über die Ergebnisse von 700 Prüfungen an Fahrzeugen, Bauteilen und Systemen (u.a. Lärm- und Abgasemissionen) sowie über aktuelle Entwicklungen der Testkapazitäten im KBA-eigenen Prüflabor und der rund drei Kilometer langen Teststrecke.

Download-Möglichkeit


BASt: Studie zur Handynutzung auf dem Fahrrad

Ein Forschungsprojekt im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) hat die Nutzung von Mobiltelefonen durch Fahrradfahrende untersucht. Dabei standen Häufigkeit und Art der Nutzung, Motive und Nutzer-Merkmale im Vordergrund, auf deren Basis sich Empfehlungen für die (zielgruppenspezifische) Gestaltung von Verkehrssicherheitsmaßnahmen für Radfahrende ableiten lassen.

Mehr Informationen


Verbotene Kraftfahrzeugrennen und das Grundgesetz

Mit dem Anfang März 2022 veröffentlichten Beschluss hat der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts § 315d Abs. 1 Nr. 3 des Strafgesetzbuches (StGB), der Kraftfahrzeugrennen - auch als sogenannte Einzelrennen - unter Strafe stellt, für mit dem Grundgesetz vereinbar erklärt.

Pressemitteilung Bundesverfassungsgericht vom 1.3.22


KBA: Aktuelle Daten im FAER und ZFER

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat aktuelle Daten zum Bestand im Fahreignungsregister (FAER) sowie im Zentralen Fahrerlaubnisregister (ZFER) mit Stand jeweils am 1.1.2022 zum Download bereitgestellt. Im FAER waren demnach mit gut 10,6 Mio. rund 3,3 % weniger Personen  eingetragen als ein Jahr zuvor.

Downloadmöglichkeiten  FAER  ZFER



15. Änderungsverordnung zur Fahrerlaubnisverordnung verkündet

Die  15. Verordnung zur Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung und anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften wurde am 25.03.2022 im BGBl Teil I Nr. 11 auf S. 498 bis 561 verkündet. U.a. geht es um die Fahrerlaubnisprüfung sowie die Fahrschüler- und die Fahrlehrer-Ausbildung.

Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt

 


Destatis: Verkehrsunfallbilanz 2021

Im vergangenen Jahr sind in Deutschland 2.562 Menschen bei Unfällen im Straßenverkehr ums Leben gekommen. Damit erreicht die Zahl der Verkehrstoten den niedrigsten Stand seit Beginn der Statistik vor mehr als 60 Jahren. Auch die Verletztenzahlen gingen zurück.

Details in der Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 


ADAC: Nachhaltigkeit im Verkehr stagniert

Ein vom ADAC in Zusammenarbeit mit dem Prognos-Institut entwickelter Mobilitätsindex soll die Nachhaltigkeit des Verkehrs in Bezug auf Verkehrssicherheit, Klima und Umwelt, Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit sowie Bezahlbarkeit messbar machen. Erste Ergebnisse für den Betrachtungszeitraum 2015-2019 zeigen keinen nennenswerten Fortschritt.

Informationen und Downloadmöglichkeit


Neue verkehrsbezogene Beschlüsse des Bundesrates

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 11. Februar 2022 u.a. einen Beschluss zum Umtausch alter Papierführerscheine gefasst (Jahrgänge 1953 bis 1958 sollen mehr Zeit für den Umtausch erhalten; TOP 23) und fordert eine Gesetzesänderung, die höhere Strafen für Verkehrsdelikte mit Todesfolge ermöglich (TOP 7).

Detailinformationen und Downloadmöglichkeiten in Bundesrat Kompakt


Neue Beiträge zur Polizei- und Sicherheitsforschung

Band 108 der Rothenburger Beiträge zur Polizei- und Sicherheitsforschung - in diesem Fall: zur Verkehrssicherheitsarbeit - ist erschienen (Hg. Prof. Dieter Müller). U.a. befassen sich die Autor*innen mit den Meldepflichten bei charakterlichen Mängeln, der ProViDa-Verkehrsüberwachung und der beweissicheren Atemalkoholmessung.

Lesen bzw. Download


Aktuelle Termine

27. + 28. September 2024

DGVP- und DGVM-Symposium in Freiburg.

Informationen (soweit verfügar)

 

Download

Die DEKRA bietet ihren Verkehrssicherheitsreport 2023 mit dem Themenschwerpunkt "Technik und Mensch" zur Lektüre an.
Lesemöglichkeit


Den "Einfluss des Deutschen Verkehrsgerichtstags" in den Jahren 2012 bis 2022 hat die Juristin Nina Tröster untersucht; die Untersuchungsergebnisse sind auf der VGT-Website verfügbar.
Downloadmöglichkeit


Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) stellt ihre Broschüre „Informationen zur MPU“ auf ihrer Website zur Ansicht bzw. zum Download bereit.

Link zur BASt-MPU-Broschüre


Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) informiert über die aktuell anerkannten Träger von Nachschulungskursen („Kurse zur Wiederherstellung der Kraftfahreignung“ nach § 70 FeV) sowie von Begutachtungsstellen für Fahreignung.

Liste der anerkannten Kursträger

Liste der anerkannten Träger von Begutachtungsstellen