Informationen für Fachleute

Buch "Die Klärung von Eignungszweifeln im Fahrerlaubnisrecht"

Dieter Müller, Adolf Rebler und Jürgen Brenner-Hartmann beschreiben und erläutern die rechtsstaatlichen Verfahren, die den Entscheidungen von Fahrerlaubnisbehörden und Verwaltungsgerichten im Zusammenhang mit der Kraftfahreignung zugrunde liegen.

Information


"Leitlinien verkehrspsychologischer Interventionen" im Kirschbaum-Verlag

Das von Paul Brieler, Birgit Kollbach, Udo Kranich und Konrad Reschke herausgegebene und Ende 2016 erschienene Buch stellt die Beratung, Förderung und Wiederherstellung der Fahreignung sowie ihre Grundlagen, Methoden und Anwendungsgebiete umfassend dar.

Information


Aktuelle Termine

25. und 26. September 2020

16. Gemeinsames Symposium der Deutschen Gesellschaften für Verkehrsmedizin (DGVM) und für Verkehrspsychologie (DGVP) in Salzburg mit dem Untertitel "Krank, beeinträchtigt, berauscht - Fahrsicherheit und Verantwortung bei der Verkehrsteilnahme".   Informationen

Die Durchführung der Veranstaltung ist z.Zt. fraglich.

Download


Anforderungen an die Evaluation der Kurse nach § 70 FeV

Eine Arbeitsgruppe der Bundesanstalt für Straßenwesen hat einheitliche Anforderungen für die Evaluation von Kursen zur Wiederherstellung der Kraftfahreignung gemäß § 70 (FeV) definiert, die zukünftig durch deren Träger, aber auch in anderen Bereichen der Fahreignungsförderung angewendet werden können.

„Anforderungen an die Evaluation der Kurse zur Wiederherstellung der Kraftfahreignung gemäß § 70 FeV“, S. Klipp u.a., Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe M: Mensch und Sicherheit, Bd. 288, BASt 2018, 42 S. A 4

PDF-Download